Grafik

Coronavirus - Informationen für Unternehmen und Mitarbeiter*innen

.

Die Bayerische Staatsregierung hat ein Soforthilfeprogramm eingerichtet, das sich an Betriebe und Freiberufler richtet, die durch die Corona-Krise in eine existenzbedrohliche wirtschaftliche Schieflage und in Liquiditätsengpässe geraten sind.

Weitere Informationen und die Anträge finden Sie unter:

 https://www.stmwi.bayern.de/coronavirus/

 Die Regierung von Mittelfranken hat für Fragen eine Hotline eingerichtet: 0981-53/1320

Bevor Sie Anträge stellen, lesen Sie bitte die wichtigsten Infos dazu unter:

https://www.regierung.mittelfranken.bayern.de/aufgaben/eigene_leistung/el_00147/index.html



 

Auch auf der Seite des Landratsamtes finden Sie Informationen für Unternehmen und Mitarbeiter: 

https://www.landkreis-ansbach.de/Leben-im-Landkreis/Gesundheit-Soziales/Coronavirus/H-ufig-gestellte-Fragen >>



Online-Veranstaltung
Regional Studieren 2021

 

Interessierte junge Menschen haben die Möglichkeit, online, alle wichtigen Informationen rund um das Studium – insbesondere hier in der Region – zu erfahren.

Mit dabei sind sechs Hochschulen aus der Region – die Hochschulen Ansbach, Treuchtlingen und Weihenstephan-Triesdorf, die Evangelische und die Technische Hochschule aus Nürnberg sowie die Universität Eichstätt-Ingolstadt.

Aufgrund der Corona-Pandemie kann die Veranstaltung leider nicht wie in den letzten Jahren stattfinden. Wir haben zusammen mit den Hochschulen ein neues Live-Format entwickelt, das den Corona-Maßnahmen entspricht und dennoch einen direkten Kontakt zwischen Schüler*innen und Hochschul-Vertreter*innen ermöglicht.

Dienstag, 9. Februar 2021
13.30 Uhr und 16.00 Uhr

Donnerstag, 11. Februar 2021
13.30 Uhr und 16.00 Uhr

Um Anmeldung unter 0981/468-1030 bzw. unter www.regional-studieren.de
wird bis Montag, 25. Januar 2021, gebeten.



Ausbildung in Teilzeit

Alternative Wege in die Ausbildung
für Menschen mit familiärer Verantwortung
und interessierte Betriebe!

 

  • Rahmenbedingungen
  • Fördermöglichkeiten
  • Kontakte

 

Nähere Informationen siehe pdf-Datei.


(671 KB)