Grafik

Ausbildungskompass für Landkreis Ansbach und Stadt Ansbach 2022/2023

Was möchte ich in der Zukunft machen? Wo möchte ich arbeiten? Wie erreiche ich meine Ziele? Wer kann mich dabei unterstützen? Und wie fange ich an?

Alle diese Fragen gehören zur Lebensrealität junger Erwachsener, die an der Schwelle ins Berufsleben stehen. Im Landkreis Ansbach geben starke Unternehmen mit Ausbildungen und dualen Studiengängen Perspektiven.
Der Ausbildungskompass für das Ausbildungsjahr 2023 gibt einen umfangreichen Überblick über die Ausbildungslandschaft und Möglichkeiten des dualen Studiums in der Region.

Der Katalog ist ein Gemeinschaftsprojekt des Landkreises Ansbach, der Stadt Ansbach, der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken, der Handwerkskammer für Mittelfranken sowie der Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg. Die gedruckte Neuauflage erscheint Ende April. Sie wird an alle Schülerinnen und Schüler im Landkreis Ansbach und der Stadt Ansbach in den Vorentlass-Klassen verteilt und ist bei Städten und Gemeinden sowie der Wirtschaftsförderung des Landkreises Ansbach erhältlich (Tel. 0981 468-1030 oder wifoe@landratsamt-ansbach.de).

Hier können Sie den Ausbildungskompass (19 MB) herunterladen.

Viel Spaß beim Informieren!



Sprechtag der Aktivsenioren Bayern e.V.

am Montag, 06. Februar 2023

im Landratsamt Ansbach, Crailsheimstr. 1, 91522 Ansbach, Raum Kantine

von 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr 

 

Die Beratung findet auf Wunsch persönlich oder per Online Meeting statt!

Zugangsdaten werden nach Anmeldung mitgeteilt.

Aktivsenioren beraten:
Hilfe für Existenzgründer, Betriebe und Dienstleistungsunternehmen.

- Aktivsenioren unterstützen beim Gründen, Ausbauen, Übergeben
- Aktivsenioren geben Rat in Wirtschaft und Technik
- Aktivsenioren sind kompetent, praxiserprobt, erfahren und diskret

Information und Anmeldung:
Wirtschaftsförderung Landkreis Ansbach GmbH
Frau Annegret Fleschner
Crailsheimstraße 1
91522 Ansbach
Tel.: 0981/468-1051
Fax: 0981/468-1039
E-Mail: annegret.fleschner@landratsamt-ansbach.de



Beratung für freiberufliche Gründer*innen

Das Institut für Freie Berufe Nürnberg (IFB)
bietet in Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsförderungen
von Stadt und Landkreis Ansbach auch 2023 wieder
Einzelberatungen für Freiberufler*innen, 

in den Räumlichkeiten des ANsWERK - Digitales
Gründerzentrum Stadt und Landkreis Ansbach,
Bahnhofsstraße 2, (Posthof) 91522 Ansbach 
an.

Termine immer dienstags,
31. Januar 2023
25. April 2023
11. Juli 2023
17. Oktober 2023

Nähere Informationen erhalten Sie über
info@answerk.de, Tel. 0981 81893511
www.answerk.de



EJSA Angebote für mehr Fachkräfte

#Fachkräftemangel
#Jugendliche in der Krise
#EJSA in Westmittelfranken
#Unternehmerservice

Nähere Informationen siehe Pdf-Datei.

 


(436 KB)


Die Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg

will Geflüchtete gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken und der Handwerkskammer für Mittelfranken unterstützen.

  • Arbeitssuche
  • Ausbildung
  • beruflicher Qualifizierung
  • Sprachkurse

Telefonnummer/Hotline: 0981/182 600

Telefonische Erreichbarkeit: Montag bis Freitag, 8:00 bis 14:00 Uhr

www.arbeitsagentur.de

Nähere Informationen auch auf Ukrainisch siehe Pdf-Datei.


(154 KB)


Ausbildung in Teilzeit

Alternative Wege in die Ausbildung
für Menschen mit familiärer Verantwortung
und interessierte Betriebe!

 

  • Rahmenbedingungen
  • Fördermöglichkeiten
  • Kontakte

 

Nähere Informationen siehe pdf-Datei.


(671 KB)